ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone:  +43 (0)650 9088065                +43 (0)676 6371640
 
(c) HuM-ART 2010-2016 Impressum                
Commisioned art/Auftragskunst www.hum-art.com
Weitere Webseiten
Socially Constructions
Hintergrund
Menschen lösen sich los, befreien sich von Seilen, an denen sie wie Marionetten angehängt waren, fremd bestimmt, lenkbar, und klettern nach oben. Unterschiedliche Charaktere lösen sich verschiedenartig von ihren "Anbindungen".  Gleichwohl ist der Umgang mit den veränderten Lebensbedingungen abhängig vom Charakter. Soziales Verhalten oder Genuss der Freiheit und Egoismus gepaart mit Gleichgültigkeit prallen auf einander und  beeinflussen den Weg in die neue Lebenssituation unter- schiedlich. Welche Kräfte vorherrschen und das neue Gesellschaftsgefüge im Gleichgewicht halten oder zum Kippen bringen, hängt von der Fähigkeit jedes einzelnen ab, sich auf die neuen Bedingungen und Erfordernisse einzustellen. Eine Rückkehr in die Abhängigkeit ist undenkbar, obwohl die Gefahr aus dem Gleichgewicht zu geraten und abzustürzen jetzt größer geworden ist
Background
People detach themselves to get rid of ropes, where they were attached like puppets, externally determined, steerable, and climb up. Different characters solve themselves differently from their "connections". Nevertheless, dealing with the changed conditions of life depends on the character. Social behavior or enjoyment of freedom and selfishness coupled with apathy collide with each other and influence the way in the new living situation differently. What forces prevail and keep the new society structure in balance or bring it to tilt depends on the ability of each individual from adjusting to the new conditions and requirements. A return to addiction is unthinkable, although the danger of falling off balance and crashing has become larger now.
Technische Details
9 Hänge- oder Kletterfiguren, 12 Stand-, Sitz-, oder kniende Figuren, 1 Netzobjekt, Solventdruck laminiert auf Alu-Dibond kaschiert und Kontur geschnitten, (unterschiedliche) Vorder- und Rückseite; Format 200 x 145 x 90 cm, Gewicht 5 kg; quaderförmiger Rahmen für die Aufhängung, Aluminiumprofile, 252 x 112 x 112 cm
Technical Details
9 hanging or climbing figures, 12 standing, sitting or kneeling figures, 1 net object, Solventprinting laminated on aluminum Dibond and contour cut, (different) front and rear; 78,74 x 57,09 x 35,43 Inches, weight  11,02 lb; c uboid-shaped frame made for the suspension, aluminum profiles, 99,2 x 44,09 x 44,09 Inche
NAVIGATION
HuM-ART Social Network
| “Disentanglement”
HuM-ART - "Disentanglement", Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012
“Disentanglement” 2012
NAVIGATION
HuM-ART Social Network
ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone:  +43 (0)650 9088065 +43 (0)676 6371640
 
(c) HuM-ART 2010-2016        Impressum                
Hintergrund
Menschen lösen sich los, befreien sich von Seilen, an denen sie wie Marionetten angehängt waren, fremd bestimmt, lenkbar, und klettern nach oben. Unterschiedliche Charaktere lösen sich verschie- denartig von ihren "Anbindungen".  Gleichwohl ist der Umgang mit den veränderten Lebensbedin- gungen abhängig vom Charakter. Soziales Verhalten oder Genuss der Freiheit und Egoismus gepaart mit Gleichgültigkeit prallen auf einander und  beein- flussen den Weg in die neue Lebenssituation unter- schiedlich. Welche Kräfte vorherrschen und das neue Gesellschaftsgefüge im Gleichgewicht halten oder zum Kippen bringen, hängt von der Fähigkeit jedes einzelnen ab, sich auf die neuen Bedingungen und Erfordernisse einzustellen. Eine Rückkehr in die Abhängigkeit ist undenkbar, obwohl die Gefahr aus dem Gleichgewicht zu geraten und abzustürzen jetzt größer geworden ist
Background
People detach themselves to get rid of ropes, where they were attached like puppets, externally determined, steerable, and climb up. Different characters solve themselves differently from their "connections". Nevertheless, dealing with the changed conditions of life depends on the character. Social behavior or enjoyment of freedom and selfishness coupled with apathy collide with each other and influence the way in the new living situation differently. What forces prevail and keep the new society structure in balance or bring it to tilt depends on the ability of each individual from adjusting to the new conditions and requirements. A return to addiction is unthinkable, although the danger of falling off balance and crashing has become larger now.
Technische Details
9 Hänge- oder Kletterfiguren, 12 Stand-, Sitz-, oder kniende Figuren, 1 Netzobjekt, Solventdruck laminiert auf Alu-Dibond kaschiert und Kontur geschnitten, (unterschiedliche) Vorder- und Rückseite; Format 200 x 145 x 90 cm, Gewicht 5 kg; quaderförmiger Rahmen für die Aufhängung, Aluminiumprofile, 252 x 112 x 112 cm
Technical Details
9 hanging or climbing figures, 12 standing, sitting or kneeling figures, 1 net object, Solventprinting laminated on aluminum Dibond and contour cut, (different) front and rear; 78,74 x 57,09 x 35,43 Inches, weight  11,02 lb; cuboid-shaped frame made for the suspension, aluminum profiles, 99,2 x 44,09 x 44,09 Inches
| “Disentanglement”
HuM-ART - "Disentanglement"), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012 HuM-ART - "Disentanglement" (Detail), Kinetisches Objekt, 2012
“Disentanglement” 2012
H u M - A R T
H e r m i n e    +    M i c h a e l   S a r d e l i c
Fotografie / Kinetische Objekte
H u M - A R T
H e r m i n e    +    M i c h a e l   S a r d e l i c
Fotografie / Kinetische Objekte