ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone:  +43 (0)650 9088065                +43 (0)676 6371640
 
(c) HuM-ART 2010-2016 Impressum                
Commisioned art/Auftragskunst www.hum-art.com
Weitere Webseiten
Socially Constructions
Hintergrund
Ein umgedrehtes kinetisches Objekt, ein um 180 Grad gedrehtes Mobile, das scheinbar gegen die Schwerkraft konzipiert ist, als Ausdruck einer sozialen Utopie einer Gesellschaft, die auf den Kopf gestellt ist. Menschen, optisch erkennbar aus der sozialen Oberschicht stammend, halten in unterster Position hängend ein Netz gespannt. Dieses Netz ursprünglich über die arbeitenden Personen gestülpt und Zeichen der finanziellen Abhängigkeit und Ausbeutung dieser Gesellschaftsschicht wird durch die Umkehrung des Mobile zu einem Auffangnetz. Die Personen aus der Oberschicht werden so zu Trägern einer gerechteren Gesellschaft, in der sie die Verantwortung für die Gleichbehandlung aller übernehmen.
Background
A kinetic object turned upside down, a Mobile rotated by 180 degrees, designed apparently against gravity, as an expression of a social utopia of a society that has turned on its head: people visually recognizable native of the social upper class hanging in the lowest position keep a strained net. This net originally placed over the working people as a symbol of financial dependence and exploitation of this social class becomes a safety net by reversing the mobile. The people from the upper class will be the bearers of a fairer society in which they take responsibility for the equal treatment of all.
Technische Details
12 Hängefiguren, geknüpftes Netz aus Nylon, Solventdruck laminiert auf Alu- Dibond kaschiert und Kontur geschnitten, jede Figur Vorder- und Rückseite; Format 200 x 90 x 90 cm, Gewicht 12 kg; quaderförmiger Rahmen für die Aufhängung, Aluminiumprofile, 256 x 76 x 76 cm
Technical Details
12 hanging figures, knotted nylon net, Solventprinting laminated on aluminum Dibond and contour cut, each piece with front and back on both sides; 78,74 x 35,43 x 35,43 Inches, weight  26,46 lb; cuboid-shaped frame made for the suspension, aluminum profiles, 96,85 x 29,92 x 29,92 Inches
NAVIGATION
HuM-ART Social Network
HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity", Kinetisches Objekt, 2013
“Virtual Humanity” 2012
| “Virtual Humanity”
NAVIGATION
HuM-ART Social Network
ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone:  +43 (0)650 9088065 +43 (0)676 6371640
 
(c) HuM-ART 2010-2016        Impressum                
Hintergrund
Ein umgedrehtes kinetisches Objekt, ein um 180 Grad gedrehtes Mobile, das scheinbar gegen die Schwerkraft konzipiert ist, als Ausdruck einer sozialen Utopie einer Gesellschaft, die auf den Kopf gestellt ist. Menschen, optisch erkennbar aus der sozialen Oberschicht stammend, halten in unterster Position hängend ein Netz gespannt. Dieses Netz ursprünglich über die arbeitenden Personen ge- stülpt und Zeichen der finanziellen Abhängigkeit und Ausbeutung dieser Gesellschaftsschicht wird durch die Umkehrung des Mobile zu einem Auffangnetz. Die Personen aus der Oberschicht werden so zu Trägern einer gerechteren Gesellschaft, in der sie die Verantwortung für die Gleichbehandlung aller übernehmen.
| “Virtual Humanity”
Background
A kinetic object turned upside down, a Mobile rota- ted by 180 degrees, designed apparently against gravity, as an expression of a social utopia of a society that has turned on its head: people visually recognizable native of the social upper class han- ging in the lowest position keep a strained net. This net originally placed over the working people as a symbol of financial dependence and exploitation of this social class becomes a safety net by reversing the mobile. The people from the upper class will be the bearers of a fairer society in which they take responsibility for the equal treatment of all.
Technische Details
12 Hängefiguren, geknüpftes Netz aus Nylon, Solventdruck laminiert auf Alu-Dibond kaschiert und Kontur geschnitten, jede Figur Vorder- und Rückseite; Format 200 x 90 x 90 cm, Gewicht 12 kg; quaderförmiger Rahmen für die Aufhängung, Aluminiumprofile, 256 x 76 x 76 cm
Technical Details
12 hanging figures, knotted nylon net, Solvent- printing laminated on aluminum Dibond and contour cut, each piece with front and back on both sides; 78,74 x 35,43 x 35,43 Inches, weight  26,46 lb; cuboid-shaped frame made for the suspension, aluminum profiles, 96,85 x 29,92 x 29,92 Inches
HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity" (Detail), Kinetisches Objekt, 2013 HuM-ART - "Virtual Humanity", Kinetisches Objekt, 2013
“Virtual Humanity” 2012
H u M - A R T
H e r m i n e    +    M i c h a e l   S a r d e l i c
Fotografie / Kinetische Objekte
H u M - A R T
H e r m i n e    +    M i c h a e l   S a r d e l i c
Fotografie / Kinetische Objekte