ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone: +43 (0)650 9088065

(c) HuM-ART 2010-2022 Impressum | Datenschutz
Commisioned art/Auftragskunst www.hum-art.com
Weitere Webseiten
NAVIGATION
HuM-ART Social Network
TEXT Deutsch
TEXT/INFO |
Download Folder HuM-ART (PDF)

Download Folder HuM-ART (PDF)

HuM-ART - Hermine + Michael Sardelic (mit dem kinetischen Objekt "What A Fuss About An Apple"
 Michael HuM-ART Sardelic - Präparation for "Tilt Inside Framing"

ÜBER DIE ARBEITEN VON HuM-ART

Kinetische Objekte Bis zu Hermines Ableben 2020 haben wir In unseren gemeinsamen Projekten Foto-Kinetik Objekte in Form von Tafelbildern oder Kontur geschnittenen Fotoobjekten entwickelt. Es ist dies eine Symbiose aus Fotografie und kinetischem Kunstobjekt mit narrativen Elementen, deren Bewegung durch die vorhandene Luftzirkulation im Raum oder durch den Betrachter und seiner Bewegung selbst ausgelöst wird, was ihn zu einem Teil des Objekts und dessen Beeinflussungsmöglichkeit werden lässt. Zentrale Themen dieser Mobiles sind der Mensch, seine Gefühls- und Seelenwelten, die Labilität und Fragilität des Lebens, des Lebensrau- mes oder des sozialen Gefüges und deren Veränderungen. Jede Bewegung erzeugt Gegenbewegung und symbolisiert in unseren Arbei- ten die Abhängigkeit des Individuums von anderen Faktoren. War keine Deckenhängung möglich, haben wir die Objekte in freiste- henden Aluminiumquadern aus Alu-Profilen hängend präsentiert. Fotografien und Objekte Ab 2016 haben wir unsere Ideen überwiegend in Form von fotografi- schen Tafelbildern und Objekten mit unterschiedlicher Materialver- wendung, teilweise auch unter Einbindung von digitalen Codes und von Augmented Reality, zum Ausdruck gebracht. Dabei entstanden Arbeiten mit sozial- und gesellschaftskritischem Hintergrund auch in Verbindung mit religiösen Fragestellungen. Interventionen, Fotografie Ab 2018 rückten für uns die Aluminiumquader aus Alu-Profilen in Form von Interventionen im Innen- und Aúßenraum mit dem Endprodukt als Fotografie in das Zentrum unserer künstlerischen Arbeitsweise. Dabei transferierten wir das ursprünglich aus der Kommunikationstheorie stammende „Framing“, das Übertragen von Begriffen in neue Bedeutungsebenen, durch Verwendung von Aluminiumquadern als Rahmen in unsere Bildsprache.
Als Künstlerpaar
Interventionen, Fotografie, Objekte Das Framing mittels Aluminiumquadern als Intervention bleibt weiterhin Element meines künstlerischen Schaffens. Der Unterschied ist jetzt der, dass der Aluminiumquader im Innen- und Außenraum schief positioniert wird. Damit dieser auf den Arbeiten waagrecht oder senkrecht wahrgenommen wird, müssen das Bild oder das Objekt schief hängend oder stehend präsentiert werden. Die Welt ist aus dem Lot geraten.
Als halbes Künstlerpaar

ÜBER DIE ARBEITEN

VON HuM-ART

NAVIGATION
HuM-ART Social Network
ADRESSE Atelier Weißdornweg 12 4030 Linz Austria
KONTAKT Mail: info@hum-art.net Phone: +43 (0)650 9088065
(c) HuM-ART 2010-2022 Impressum | Datenschutz
TEXT/INFO |
TEXT Deutsch
HuM-ART - Hermine + Michael Sardelic (mit dem kinetischen Objekt "What A Fuss About An Apple"   Michael HuM-ART Sardelic - Präparation for "Tilt Inside Framing"
Als Künstlerpaar
Kinetische Objekte Bis zu Hermines Ableben 2020 haben wir In unseren gemeinsamen Projekten Foto-Kinetik Objekte in Form von Tafelbildern oder Kontur geschnittenen Fotoobjekten entwickelt. Es ist dies eine Symbiose aus Fotografie und kinetischem Kunstobjekt mit narrativen Elementen, deren Bewegung durch die vorhandene Luftzirkulation im Raum oder durch den Betrachter und seiner Bewegung selbst ausge- löst wird, was ihn zu einem Teil des Objekts und dessen Beeinflussungsmöglichkeit werden lässt. Zentrale Themen dieser Mobiles sind der Mensch, seine Gefühls- und Seelenwelten, die Labilität und Fragilität des Lebens, des Lebensraumes oder des sozialen Gefüges und deren Veränderungen. Jede Bewegung erzeugt Gegenbewegung und symboli- siert in unseren Arbeiten die Abhängigkeit des Individuums von anderen Faktoren. War keine Deckenhängung möglich, haben wir die Objekte in freistehenden Aluminiumquadern aus Alu-Profilen hängend präsentiert. Fotografien und Objekte Ab 2016 haben wir unsere Ideen überwiegend in Form von fotografischen Tafelbildern und Objekten mit unterschiedlicher Materialverwendung, teil- weise auch unter Einbindung von digitalen Codes und von Augmented Reality, zum Ausdruck gebracht. Dabei entstanden Arbeiten mit sozial- und gesellschaftskritischem Hintergrund auch in Verbin- dung mit religiösen Fragestellungen. Interventionen, Fotografie Ab 2018 rückten für uns die Aluminiumquader aus Alu-Profilen in Form von Interventionen im Innen- und Aúßenraum mit dem Endprodukt als Fotografie in das Zentrum unserer künstlerischen Arbeitsweise. Dabei transferierten wir das ursprünglich aus der Kommunikationstheorie stammende „Framing“, das Übertragen von Begriffen in neue Bedeutungsebenen, durch Verwendung von Aluminiumquadern als Rahmen in unsere Bildsprache.
Interventionen, Fotografie, Objekte Das Framing mittels Aluminiumquadern als Intervention bleibt weiterhin Element meines künstlerischen Schaffens. Der Unterschied ist jetzt der, dass der Aluminiumquader im Innen- und Außenraum schief positioniert wird. Damit dieser auf den Arbeiten waagrecht oder senkrecht wahrgenommen wird, müssen das Bild oder das Objekt schief hängend oder stehend präsentiert werden. Die Welt ist aus dem Lot geraten.
Als halbes Künstlerpaar
H u M - A R T
H e r m i n e   united in    M i c h a e l   S a r d e l i c
Fotografie Intervention Objekt
H u M - A R T
Hermine united in   Michael Sardelic
Fotografie Intervention Objekt